Dr. korrekt verwendet Medasia-Nieren funktions maschine

Dr. Betul Uses MedAsia Kidney Function Machine
BertheChris

Zufällig wurden wir von angesehenen Professoren der Horasan Vocational School, der Atatürk-Universität, Erzurum, Türkei, sowie der Fakultät für Veterinärmedizin, Abteilung für Biochemie, der Atatürk-Universität, Erzurum, Türkei, kontaktiert. Ihr großes Interesse gilt unserem Nierenfunktionsmessgerät, da sie einen umfassenden Test mit dieser innovativen Technologie durchführen möchten.

Ziel dieser bevorstehenden Bewertung ist es, die biochemischen Wirkungen von Löwenzahn (D)-Ethanol-Extrakt auf Blut und Nierengewebe bei Ratten aufzuklären, die mit Paracetamol (PRC) induziert wurden. Durch diese Studie wird ein tieferes Verständnis der komplizierten Wechselwirkungen gewonnen, die im Spiel sind, was Türen zu Fortschritten in unserem Verständnis dieser biochemischen Prozesse öffnet. Wir sind bereit, Nierenfunktionsmessgeräte im Geschäft zur Verfügung zu stellen, um diese experimentelle Aktivität zu unterstützen. Zum Schluss schickten wir das Nierenfunktionsmessgerät an Dr. Betul Am 16. November 2021.

Nach Erhalt der Ausrüstung übernahm Dr. Betul die Leitung des Experiments. An der Studie nahmen 36 männliche Sprague-Dawley-Ratten teil, die alle 5 Monate alt waren. Das Die für die Studie verwendeten Ratten wurden vom Medizinisch-Experimentellen Forschungs- und Anwendungszentrum der Atatürk-Universität zur Verfügung gestellt. Die Ratten wurden in 6 Gruppen eingeteilt, die jeweils aus 6 Ratten bestanden, wobei eine zufällige Zuteilungsmethode verwendet wurde. Diese Gruppen wurden als Kontrollgruppe (C), D200-Gruppe, D250-Gruppe, PRC-Gruppe, PRC+D200-Gruppe und PRC+D250-Gruppe bezeichnet.

Die Tiere in Paracetamol-Gruppen wurden 24 Stunden lang gefastet. 1 Stunde nach Verabreichung des Extrakts wurden 2 g/kg p.o. PRC verabreicht.

Kontrollgruppe (C): 5% DMSO (i.p.),

D200-Gruppe: 200 mg/kg/Tag/i.p. Löwenzahnextrakt,

D250-Gruppe: 250 mg/kg/Tag/i.p. Löwenzahnextrakt,

Gruppe VR China: 2 g/kg/p.o. Paracetamol,

PRC + D200 Gruppe: 2 g/kg/p.o. Paracetamol + 200 mg/kg/Tag/i.p. Löwenzahnextrakt,

PRC + D250 Gruppe: 2 g/kg/p.o. Paracetamol + 250 mg/kg/Tag/i.P. Löwenzahnextrakt wurde 8 Tage lang angewendet.

Die Tiere wurden unter Sevofluran-Narkose (Sevorane liquid 100%, Abbott Laboratories, Istanbul, Türkei) enthauptet, und Blut- und Nierengewebeproben wurden schnell entnommen. Biochemische Analysen wurden im Blut- und Nierengewebe durchgeführt.

Mit dem Nierenfunktionsanalysemessgerät von Medasia (Hangzhou Medasia Healthcare, China) führte Dr. Betul akribische Experimente durch, indem er Proben von Ratten sammelte. Dieses fortschrittliche Messgerät ermöglichte eine umfassende Prüfung des Harnstoff-, Harnsäure- und Kreatininspiegels.

Durch die Entnahme verschiedener Dosen von Rattenproben zog Dr. Betul den Schluss, dass PRC die Plasmaspiegel von Harnstoff, Harnsäure und Cre sowie Malondialdehyd, Nitrat, und Nitrit im Nierengewebe erhöhte. Darüber hinaus waren die Na- und K-Spiegel und die antioxidativen Konzentrationen/Aktivitäten (SOD, CAT, GPx-Aktivitäten und GSH-Spiegel) im Nierengewebe in der PRC-Gruppe reduziert. Löwenzahn reduzierte die Plasmaspiegel von Harnstoff, Harnsäure und Kreatinin sowie die Lipidperoxidation, Nitrat und Nitrit im Nierengewebe, und erhöhte gleichzeitig die antioxidativen Aktivitäten, Na- und K-Spiegel.

Fotos zur Verfügung gestellt von Dr. Das ist richtig

Tisch 1 Harnstoff-, Harnsäure-, Cre-, Na- und K-Spiegel der Kontroll- und Versuchsgruppen

Tisch 2 Die Auswirkungen von Löwenzahnextrakt auf die biochemischen Parameter des Nierengewebes

Durch eine umfassende Analyse unterschiedlicher Dosierungen in Rattenproben gelangte Dr. Betul zu einer signifikanten Schlussfolgerung. Ihre Forschung ergab, dass PRC (die spezifische Verbindung) zu erhöhten Plasmakonzentrationen von Harnstoff, Harnsäure und Kreatinin sowie zu erhöhten Konzentrationen von Malondialdehyd, Nitrat und Nitrit im Nierengewebe führte. Insbesondere in der PRC-Gruppe gab es eine beobachtbare Senkung des Natrium- und Kaliumspiegels sowie eine verminderte Antioxidantienspiegel und -aktivität (einschließlich SOD-, CAT-, GPx- und GSH-Spiegel) im Nierengewebe.

Auf der anderen Seite Das Experiment wurde mit einem Nierenfunktionsmessgerät von Medasia nachgewiesen, dass die Anwendung von Löwenzahnextrakt bemerkenswerte Ergebnisse lieferte. Der Extrakt senkte effektiv die Plasmaspiegel von Harnstoff, Harnsäure und Kreatinin und milderte gleichzeitig die Lipidperoxidation und den Nitrat- und Nitritspiegel im Nierengewebe. Dr. Betul äußerte nach dem Experiment große Zufriedenheit und Zustimmung zu unserem Nierenfunktionsmessgerät. Er bedankte sich für unsere Unterstützung, die dazu führte, dass sein Studium sehr gut verlief.

Die spezifischen Daten des Experiments finden Sie in diesem Dokument:

Wirkung von Taraxacum officinale L. Ethanol-Extrakt gegen Nierenschäden, die durch Paracetamol bei Ratten induziert werden

Für ein tieferes Verständnis dieses Produkts empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen:

Neue Instrumente zur Erkennung von Nierenerkrankungen außerhalb des Krankenhauses

Wenn Sie möchten, dass unser Team ein neues Homecare-Produkt mit ästhetischem und ergonomischem Design anpasst, wenden Sie sich bitte an insights@medasiagroup.com

Verfassen Sie einen Kommentar
All comments are moderated before being published.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

WIR EMPFEHLEN

Verwandte Beiträge

  • Report on ARAB HEALTH 2024 Participation and Client Meetings

    Bericht über ARAB HEALTH 2024 Teilnahme und Kunden treffen

    Medasia Healthcare hatte das Privileg, an der prestige trächtigen ARAB HEALTH 2024 teilzunehmen, was einen wichtigen Meilenstein in unserem kontinuier lichen Engagement für Innovation und Zusammenarbeit in der Medizin technik branche darstellt.
  • MedAsia in 2023 MEDICA Exhibition

    MedAsia im Jahr 2023 MEDICA Ausstellung

    Unsere Teilnahme an der MEDICA hat sich für unser Start-up als wertvolle Investition erwiesen. Das erworbene Wissen, die geknüpften Beziehungen und die gewonnenen Erkenntnisse werden zweifellos unsere zukünftigen Bemühungen prägen. Für die Zukunft ist es wichtig, dass wir diese Erkenntnisse in unsere Geschäftsstrategie integrieren, um nachhaltiges Wachstum und Erfolg in der dynamischen und sich entwickelnden Medizinbranche zu gewährleisten.
  • Explore Healthcare's Future at CMEF 2023

    Entdecken Sie die Zukunft des Gesundheits wesens auf der CMEF 2023

    Am 28. Oktober begannen im Shenzhen Internat ional Convention and Exhibition Center die lebendige 88. China Internat ional Medical Device Expo, bekannt als CMEF, und die 35. China Internat ional Internat ional Medical Device Design and Manufac turing Technology Exhibition, die als ICMD bezeichnet wird.
  • MedAsia's New Location in Hangzhou_Hangzhou MedAsia (12)

    Der neue Standort von MedAsia in Hangzhou

    Am 7. Oktober 2023 freut sich Hangzhou MedAsia, seinen jüngsten Umzug an eine neue Adresse bekannt zu geben. Das Unternehmen befindet sich jetzt in Raum 208, Gebäude 1, Shenhua Juyue New Building, Bezirk Gongshu, Hangzhou 310011, Zhejiang, China.
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren