Desinformation? Der US-Einzelhandel erneuert die Beschränkungen

Disinformation? "The U.S. retail industry has restarted restrictions on the purchase of daily necessities, and the Federal Reserve is deeply concerned about the "inflation crisis"... - Hangzhou MedAsia
WongDylan

Laut mehreren ausländischen Medienberichten sind die Regale von Costco, der größten mitgliedschaftsbasierten Warenhauskette in den Vereinigten Staaten, wieder leer und haben sogar damit begonnen, die Anzahl der Toilettenpapierkäufe zu begrenzen, um den Versorgungsdruck zu verringern (Regale leer! Waren in Millionenhöhe in chinesischen Lagerhäusern und Häfen gestrandet, was ist der Grund für die „Versorgungskrise“? Diesmal ist es kein Panik ansturm, der durch die neue Epidemie verursacht wird, sondern eine Lieferkette krise und steigende Logistik kosten. Und Costo ist nicht allein, da Target, Home Depot und Sears alle unter Engpässen in ihren Regalen leiden.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions

01

Die „Versorgungskrise“ schlägt hart zu


Seit dem 23. des letzten Monats hat Costco angekündigt, dass es begonnen hat, Beschränkungen für Toilettenpapier, Reinigungsprodukte und abgefülltes Wasser in den Vereinigten Staaten einzuführen, und anscheinend hat ihnen mehr als ein Monat keine Linderung des Problems gebracht.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions

Richard Galanti, CFO von Costco, bezeichnete die Logistikkosten während der Telefonkonferenz als „langfristigen Inflationsfaktor“, der durch die Kombination aus steigenden Arbeitskosten, gestiegener Produktnachfrage, Chipknappheit und höheren Rohstoffpreisen noch verschärft wird.

Darüber hinaus kündigte FedEx angesichts steigender Kosten und eines heraus fordernden Betriebs umfelds einen durchschnitt lichen Anstieg der US-Inlands kosten um 5,9 Prozent mit Wirkung zum 3. Januar 2022 an.

02

Die Kosten steigen auf allen Ebenen stark an


Die Preise für E-Commerce-Produkte sind in den USA seit 15 Monaten in Folge gestiegen. Im August stiegen die Bekleidungspreise auf E-Commerce-Plattformen gegenüber dem Vorjahr um 15,52 Prozent, während die Preise für rezeptfreie Medikamente, Sportartikel und Möbelprodukte im Jahresvergleich um 4,66 Prozent, 3,47 Prozent bzw. 2,6 Prozent stiegen. Laut einem Bericht des Datenanalyseunternehmens Adobe Digital Insights.

Um den Logistik druck zu verringern, Costco hat für das nächste Jahr drei Seeschiffe gechartert, um Container fracht zwischen Nordamerika und Asien zu transportieren. Jeweils etwa 800 bis 1.000 Container gleichzeitig transportieren können. Dies ist jedoch möglicherweise weit entfernt von einer Lösung für die unmittelbare Krise in der Lieferkette.

Die Southern California Marine Exchange berichtete zuvor, dass sich am 5. Oktober 143 Schiffe im Hafen befanden: 88 vor Anker oder treibend und 55 am Liegeplatz.

Und nach den neuesten Berichten ausländischer Medien, Fast 500.000 Container haben sich angesammelt und sind jetzt vor der südkalifor nischen Küste aufgrund mangelnder Hafen kapazität gefangen. Mit etwa 12 Millionen Tonnen Fracht, die in Drift zonen und Anker plätzen auf offene Docking-und Entlade punkte entlang des Hafens warten.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions


Derzeit liegen etwa 90 Containerschiffe in diesen Häfen, von denen 63 am vergangenen Dienstag an Land warteten – eine Zahl, die deutlich über der durchschnittlichen Anzahl von Schiffen liegt, die vor der Pandemie in den Häfen vor Anker lagen (0 ~ 1 Schiff). Unter ihnen befinden sich 19 große Containers chiffe, die auf das Anlegen warten, von denen das größte 16.022 20-Fuß-Container befördert.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions


Die Kosten für den Versand von Europa und China an die Nordküste der Vereinigten Staaten sind im letzten Jahr exponentiell gestiegen. Im vergangenen Monat betrugen die Kosten für einen einzelnen Container von China zur Nordwestküste der USA mehr als 20.000 US-Dollar. Letztes Jahr um diese Zeit betrugen die Kosten weniger als 5.000 US-Dollar.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions


Neben den Logistikkosten sind auch die steigenden Arbeitskosten eine Herausforderung für Unternehmen.

Das zusätzliche Arbeitslosen geld, das die US-Bundes regierung während der Epidemie angeboten hat, lief Anfang letzten Monats (September) offiziell aus und betraf etwa 8,5 Millionen Arbeitnehmer. Ökonomen hatten zuvor erwartet, dass dadurch mehr Menschen „animiert“ werden, ins Erwerbsleben zurückzukehren.

Eine von Forschern der Columbia University, der Harvard University, der University of Massachusetts Amherst und der University of Toronto durchgeführte Studie ergab jedoch, dass 87,5 Prozent der Arbeitslosen in Gebieten, in denen zusätzliches Arbeitslosengeld im Juni ausgesetzt wurde, bis Anfang August nicht an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt waren. Die Daten zeigten, dass die persönliche Gesundheit und Kinderbetreuung die Haupthindernisse auf dem Weg zurück ins Berufsleben waren.

Und ein Mangel an Arbeitskräften hat zu einem langsamen Hafenbetrieb und einer starken Überlastung der Containerfracht geführt.

The U.S. retail industry has restarted restrictions
The U.S. retail industry has restarted restrictions

03

Die Federal Reserve ist tief besorgt über die „Inflationskrise“


Die vierteljährliche Zusammenfassung der Wirtschaftsprognosen (SEP) der Fed, die letzten Monat (September) am 22. aktualisiert wurde, zeigte, dass die Fed einen Anstieg des Preisindex für die persönlichen Konsumausgaben (PCE) um 4,2 % im Jahr 2021 prognostizierte, eine Aufwärtskorrektur von 0,8 Prozentpunkten gegenüber dem Prognose Juni. Die Fed prognostiziert, dass der PCE-Preisindex in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich auf 2,2 % fallen wird, wobei die langfristigen Inflationsprognosen unverändert bei 2 % bleiben werden.

Die Präsidentin der Cleveland Fed, Mester (Loretta Mester), sagte jedoch, dass die doppelte Rolle von starker Verbrauchernachfrage und Herausforderungen in der Lieferkette die Öffentlichkeit und Unternehmen dazu veranlassen wird, die Erwartungen für die zukünftige Inflation zu erhöhen.

Beamte der Federal Reserve sind besorgt darüber, dass die Fed nach hohen Inflation erwartungen Maßnahmen ergreifen muss, um höhere Preise einzudämmen.

The U.S. retail industry has restarted restrictions



Das Protokoll des letzten politischen Treffens der Fed zeigt, dass die Beamten im Allgemeinen der Ansicht sind, dass es an der Zeit ist, Konjunktur maßnahmen zurück zuziehen. Sie diskutierten die sogenannte "Verjüngung", die Mitte November oder Mitte Dezember begann und die Nothilfe für die Wirtschaft verlangsamte. Fed-Beamte werden sich am 2. bis 3. November treffen, um eine endgültige Entscheidung zu treffen.

Fed-Beamte diskutieren, wann das monatliche Tempo der seit Juni 2020 laufenden Käufe von Staatsanleihen und hypothekenbesicherten Wertpapieren in Höhe von 120 Milliarden US-Dollar verlangsamt oder zurückgefahren werden soll.

Einige Analysten glauben, dass sich die Verjüngung verzögern könnte, wenn der Kongress die Schulden obergrenze nicht erhöht.

Der Inflationsdruck hält an, wobei die Daten vom Mittwoch zeigen, dass die Verbraucherpreise im vergangenen Jahr um 5,4 Prozent gestiegen sind, die schnellste Wachstumsrate seit Jahrzehnten. Ein hochrangiger Fed-Beamter sagte am vergangenen Donnerstag, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Inflation im nächsten Jahr hoch bleibt, höher ist, als viele jetzt glauben.

Tatsächlich gibt es das Phänomen der „leeren Regale“ auch im Vereinigten Königreich, wo Premierminister Boris Johnson kürzlich einen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von Tesco anstellte, um zu versuchen, die durch die neue Kronenpandemie verursachten Lieferkettenprobleme des Landes zu lösen.

Verfassen Sie einen Kommentar
All comments are moderated before being published.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

WIR EMPFEHLEN

Verwandte Beiträge

  • FDA and EU expand Mutual Recognition Agreement, again!

    FDA und EU erweitern Abkommen über die gegenseitige Anerkennung erneut!

    Im Jahr 2017 initiierte die FDA MRAs mit der EU und dem Vereinigten Königreich für Humanarzneimittel. Am 30. Mai unterzeichnete die FDA erneut ein MRA mit 16 EU-Ländern, diesmal für Tierarzneimittel.
  • Keeping Tabs on Your Kidneys: The Importance of Using a Renal Function Meter

    Keeping Tabs on Your Kidneys: The Importance of Using a Renal Function Meter

    Discovering the significance of maintaining optimal kidney health is crucial for overall well-being. And now, keeping tabs on your kidneys has never been easier with the introduction of the Renal Function Meter. 
  • Exploring the Advantages of Non-Mercury Options

    Exploring the Advantages of Non-Mercury Options

    With the advancement of technology, non-mercury thermometers offer several benefits that make them a superior choice for both personal and professional use. From increased accuracy and precision to faster response times, these thermometers provide reliable temperature readings with ease.
  • Reusable Pregnancy Tests Changing the Landscape

    Wie wiederverwendbare Schwangerschaftstests den Weg für Schwangerschaftstests verändern

    Geben Sie die umwelt freundliche Lösung ein: wieder verwendbare Schwangerschaft tests. Diese nachhaltigen, innovativen Geräte prägen nicht nur die Art und Weise, wie wir auf Schwangerschaft testen, sondern harmonieren auch mit der zunehmenden globalen Betonung des Umwelt bewusstseins.
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren
  • MedInsights abonnieren